t_imwasser_kinderschwimmen

Sie befinden sich hier:  Startseite | Unsere Angebote | Im Wasser | Kinderschwimmen | Anfänger

Anfänger

Unsere Kurse für Anfänger (Robben/Robben Fortgeschrittene) finden in kleinen Gruppen von 6 – 8 Kindern mit einem Übungsleiter oder bis zu 12 Kindern mit zwei Übungsleitern statt.

Die Kinder sollten für die Dauer der Schwimmstunde ohne Mutti und Vati auskommen. 

Robben

Im Robbenkurs lernt ihr Kind den angstfreien Umgang mit dem Wasser und die Orientierung im neuen Element. Weiterhin werden die Körperwahrnehmung, das Gleichgewicht, die Koordination und die Risikobereitschaft durch Spiele geschult. Von außen betrachtet mag diese unverzichtbare Phase des Schwimmen Lernens häufig den Eindruck des Spielens im Wasser erwecken. Diese Spiele stellen jedoch zielgerichtete Maßnahmen dar, um Grundbewegungen und -verhaltensmuster im Wasser zu schaffen, so dass am Ende des Kurses das Entchen oder gleich die Robbenprüfung (siehe Anforderungen unten) abgelegt werden kann.


Anforderungen Entenabzeichen:

  • Hechtschießen vom Beckenrand und zurück ohne Schwimmhilfe
  • Fußsprung ins tiefe Wasser
  • Seepferdchenreiten
  • Grobform der Brustarm- und beinbewegung mit Schwimmhilfe
  • vom Beckenrand starten und sich mind. 2 m über Wasser fortbewegen
  • Tauchübungen auf unserem 80 cm tiefen Podest


Robben Fortgeschrittene

Kinder, die bereits einen Robbenkurs besucht haben und diesen mit dem Entchen abgeschlossen haben, üben hier spielerisch weiter um das Brustschwimmen zu erlernen.
Die Aspekte Körperwahrnehmung, Gleichgewicht, Koordination und Risikobereitschaft werden weiterhin geschult, so dass am Ende des Kurses die Robbenprüfung abgelegt werden kann.


Anforderungen Robbenabzeichen:
 

  • Raketenstart in Grobform
  • Seestern mit Schwimmhilfe
  • Schwimmvarianten in Bauch- und Rückenlage ohne/mit Schwimmhilfen
  • Grobform der Brustbeinbewegung und Brustarme mit Schwimmhilfe
  • Sprung vom Beckenrand und 8 – 10 m Schwimmen ohne Schwimmhilfe im Hubschrauber
  • 3 m über Wasser Schwimmen (Arme- und Beine koordiniert) oder 3 - 5 m unter Wasser 
  • Gegenstand aus dem Wasser herausholen